aktuell
16.11: TV Lauf- und Walkingtreff
17.11: Winter-Crosslaufserie (3.Lauftermin)
22.11: TV Breitensportschwimmen
22.11: Treffpunkt TV Bistro "myClub"
23.11: TV Lauf- und Walkingtreff
24.11: Winter-Crosslaufserie (4.Lauftermin)
Verein
Gelungene Turnfesttage beim TV Goldbach
Gau- und Gaukinderturnfest 2008: 300 ehrenamtliche Helfer - Buntes Gewimmel hunderter Kinder am 06.07.2008.

Die Gemeinde Goldbach stand am Wochenende ganz im Zeichen von Turnen und Sport, denn rund 2000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren in Aktion. Gutes Wetter, beste Organisation durch den TV Goldbach und seine rund 300 Mitstreiter, sprich ehrenamtliche Helfer, sowie die für den Turngau Main-Spessart zuständigen Kräfte waren beste Voraussetzungen für die glänzend gelungenen Turnfesttage, die am Freitag mit der Feierstunde und Festredner Peter Pfeuffer ihren Auftakt nahmen.

Während am Samstag das Gauturnfest stattfand, herrschte am Sonntag beim Kindergauturnfest buntes Gewimmel hunderter von Kindern auf den Sportanlagen. Für sie war auch eine eigene Spielstraße aufgebaut worden, in deren Mittelpunkt das Thema "Integration durch Sport" stand, das eine bundesweite Initiative des Deutschen Sportbundes (DSB), des Bundesministeriums des Innern und des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) ist. Da wurde nicht nur die Hüpfburg belagert, auch das Sportmobil des BLSV war da, verschiedene Fahrzeuge konnten ausprobiert werden. Es gab Bewegungskünstler und vieles mehr. Langeweile kam dabei überhaupt nicht auf, und alle Kinder waren beschäftigt. Eingebunden in die Spielstraße war auch wieder ein Familienwettbewerb, bei dem Kinder, Eltern, Opa und Oma sich sportlich betätigen konnten.

Um die Mittagszeit zog ein großer Festzug durch Goldbach, und im TV-Sportpark fand der Festnachmittag statt, musikalisch umrahmt von den Goldbacher Musikanten, den Spielmannszügen des TV Goldbach und TV Schweinheim. Beim Einmarsch begrüßte Turngau-Vorsitzender Horst Heuß die einzelnen Vereine und Gruppen. Ihm war es auch vorbehalten, sich beim TV Goldbach zu bedanken. Er hätte in allen Bereichen an den drei Tagen hervorragendes geleistet, nicht nur dank seiner ausgezeichneten Wettkampfanlagen, sondern durch ausgeprägtes ehrenamtliches Engagement vor und hinter den Kulissen. Auch TVG-Vorsitzender Jupp Wedlich zog eine zufriedene Bilanz und dankte allen, die seit Monaten und zuletzt mitgeholfen haben.

Beim Festprogramm des Festnachmittages gab es viel Beifall für die Frauengruppen, die sich mit weißen und blauen Rauten, dem bayerischen Symbol, präsentierten. Mit dabei die Mädchen und Frauen des TSV Alzenau und der DJK Niedersteinbach (Betreuerin für beide Christa Kihn), TV Kahl (Ingrid Schubert) und TV Schweinheim (Brigitte Schneider). Für die Chorgeografie und Einstudierung war Brigitte Schneider (Obernburg) verantwortlich. Unter Leitung von Phu Ngyuen zeigten Buben und Mädchen der Vereine TV Hösbach, TV Blankenbach, TV Laufach fließendes Bodenturnen, Minitrampolin und Seitpferdspringen, eine Step-Aerobic-Vorführung kam von den Damen des TV Klingenberg, TV Trennfurt, TV Sulzbach, TV Elsenfeld und TG Stockstadt.