aktuell
13.08.: TV Lauf- und Walkingtreff
14.08.: Sportabzeichen-Aktion im TV Sportpark
14.08.: "Wochenend-Treff im Sportpark"
15.08.: MTB Cappuccino-Tour
16.08.: TV Senioren-Treff

TV Mitgliederversammlung am Freitag, 18.09.2020 um 19:30 Uhr in der TV Sporthalle
Home
Ostern 2020: "Auf ein Wort"
Die derzeitige Corona-Krise (auch wenn wir dieses Wort kaum noch hören können) bedeutet, dass wir nur im kleinsten Kreis der Familie und mit Abstand feiern können.

Wohl wir alle haben in den letzten Jahrzehnten überwiegend entspannt und nahe-
zu größtenteils sorgenfrei zusammengelebt. Nicht selten fühlten wir uns dabei überlegen und glaubten, vieles in unserem Leben beeinflussen, kontrollieren oder gar kaufen zu können.
Für viele von uns war die Gesundheit, sowie die persönliche Freiheit ein selbst-
verständliches Gut.

Nun macht uns ein Virus namens "Corona" ganz schmerzhaft deutlich, dass vieles unserer liebgewonnenen Gewohnheiten nicht selbstverständlich ist, sondern ein Geschenk.

Der Trainings- und Wettkampfbetrieb in unseren Sporthallen ist zum Erliegen gekommen, Aktivitäten auf Sport-,Spiel- und Bolzplätzen finden derzeit nicht statt, viele Straßen sind oftmals leergefegt und urspünglich belebte Plätze verwaist, zahlreiche Geschäfte haben geschlossen, Warteschlangen und Zugangsbe-
schränkungen sorgen teilweise für Verärgerung, Viele kämpfen um ihre Existenz und gute Freunde wurden in Kurzarbeit geschickt, oder haben sogar ihren Arbeitsplatz verloren.

Die alltäglichen Dinge und Gewohnheiten, wie das Essengehen, der Stammtisch, oder bei den derzeitigen Wetterbedingungen der Besuch im Biergarten oder Eiscafe, der beliebte österliche Städtetrip, die Kartenrunde, die Gesangsprobe, das Treffen mit Bekannten und Freunden, die Kaffeeeinladung bei Oma und Opa, das gemeinsame Sportreiben, der Sauna- oder Schwimmbadbesuch, der Club-
abend, Sitzungen, oder die kurz-/mittelfriste Planung einer Vereinsveranstaltung gehören vorübergehend dem Gestern an.

Und wenn von Gläubigen selbst die Gottesdienste derzeit nur noch am Bildschirm mitgefeiert werden können, sollte auch "der Letzte" die Ernsthaftigkeit der Lage begriffen haben.

Es sind von der großen Politik Regeln erlassen worden, ergänzt durch Anwei-
sungen und Verfügungen der Länder und Kreise, um unsere Gesundheit und unser Leben zu schützen. Insbesonders die älteren Menschen und chronisch Kranken in unserer Mitte, sollen so in erster Linie bewahrt werden.
Aber auch „die Jungen“ sollten sich nicht dem Irrglauben hingeben, dass ihnen „schon nichts passieren würde“ ( das durchschnittliche Alter der Erkrankten in Deutschland betrugt am 07.04.2020 um 10:00 Uhr derzeit 48 Jahre ).

Wir alle leben in einer solidarischen Gemeinschaft und deshalb trägt jeder von uns, indem er die Regeln befolgt, dazu bei, dass wir uns gegenseitig vor An-
steckungen und der Verbreitung des „unsichtbaren Gegners“ wappnen.

Unterstützen Sie aber auch diejenigen Firmen und Märkte, die auch in der heutigen Zeit uns einen Einkauf ermöglichen, oder eine Instandsetzung bzw.
eine Dienstleistung zuteilwerden lassen, nutzen Sie den Abhol- und Bringservice unserer lokalen Gastrobetriebe und wenden sich nach der Krise nicht von einheimischen Unternehmen ab, für die derzeit keinerlei Geschäftsbetrieb erlaubt ist.

Machen Sie Alle weiter mit, auch wenn dies nach wie vor zu großen Einschrän-
kungen führt, damit wir hoffentlich in naher Zukunft wieder Stück für Stück zur Normalität zurückfinden würden, auch wenn diese wohl anders aussieht, wie wir sie alle gewohnt waren.

Wir wünschen Ihnen allen ein Gesegnetes Osterfest.

Ihre Vorstandschaft des TV Goldbach

Links zu dem Winter-Cross Impressionen des MAIN-ECHOs:
1.Lauf am vom 03.11.2019
2.Lauf am vom 10.11.2019
3.Lauf am vom 17.11.2019
4.Lauf am vom 24.11.2019
5.Lauf am vom 01.12.2019
6.Lauf am vom 08.11.2019
7.Lauf am vom 05.01.2020
8.Lauf am vom 12.01.2020
9.Lauf am vom 19.01.2020