aktuell
13.12: TV Breitensportschwimmen
13.12: Treffpunkt TV Bistro "myClub"
14.12: TV Lauf- und Walkingtreff
15.12: Weihnachts-Cafe im TV Vereinsheim
20.12: 9. Goldbacher Xmas Night-Run
Home
Vor 70 Jahren: Unser Turnverein baute die erste Sporthalle in Goldbach
Am 30. Juli 1949 wurde das 45 qm große “Turnerhäuschen” auf unserem Sportplatz an der Jahnstraße als Trainingsstätte eingeweiht.

Diese Sportstätte war eine beispiellose Gemeinschaftsarbeit der Mitglieder mit ihren freiwilligen Arbeitsstunden und zugleich die erste „Sporthalle“ in Goldbach, bevor am 22.12.1957 die Turnhalle der Volksschule am Wingert nach den Plänen der Sportschule Grünwald eingeweiht wurde.
Als 13 jähriger sorgte u.a. der spätere Turn-Abteilungsleiter und das heutige Ehrenmitglied Gerhard Bleistein, sowie Robert Spinnler während des Tages mit zig Schubkarren- fuhren dafür, dass am Abend, wenn die Maurer unter den TV Mitgliedern nach ihrem “beruf- lichen Tagewerk” an der „Baustelle“ anrückten, genügend Backsteine griffbereit waren.
Und als das „Turnhäuschen“ fertig gestellt wurde, war es erneut der Bursche Gerhard Bleistein, der - aus einem katholischen Haus kommend - Sonntag für Sonntag um 6:15 Uhr den Gottesdienst besuchte, zuvor, aber insbesondere im Winter den Holz- bzw. Sägemehlofen im Turnerhäuschen anfeuerte, damit bei Trainingsbeginn um ½ 10 die Raumtemperaturen erträglich waren.
Anno 2019, also 70 Jahre später, wären solche Situationen nicht mehr denkbar.