aktuell
27.10: Breitensportschwimmen
28.10: Lauf- und Walkingtreff
05.11: Winter-Crosslaufserie - 1.Laufsonntag
Home
Goldbachs Turner mit erfolgreichem Oberligaeinstand
Am Samstag, 07.10.17 fand in Oberursel-Stierstadt der erste von insgesamt drei Wettkämpfen in der Gerätturnen Ober- und Landesliga Hessen statt.

Unser TV Goldbach startet dieses Jahr als Aufsteiger in der Oberliga und misst sich dort mit den Mannschaften des TSV Odenhausen, des TV Elz, der TuS Gau-Bischofsheim, der KTV Main-Kinzig sowie dem Absteiger aus der Regionalliga TB Wiesbaden.

Max mit gelungenem gestreckten Kasamatsu
Die Goldbacher Riege, trainiert von Richard Röll, musste den Wettkampf an den Ringen beginnen und konnte dort trotz Verletzungssorgen gute Leistungen abrufen.
Auch am dann folgenden Geräte, dem Sprung, konnte das Team gute Wertungen einfahren und sogar die Gerätewertung für sich entscheiden, insbesondere Max Lang konnte mit seinem gestreckten Kasamatsu zum guten Mannschaftsergebnis beitragen. So ist es nicht verwunderlich, dass bereits bei der ersten Bekanntgabe des Zwischenstandes nach zwei Geräten die Riege den zweiten Platz belegte.

Trotz Handicaps solide Teamleistungen
Durch weitere geschlossene Mannschaftsleistungen und jeweils dem zweiten Platz in der Gerätewertung am Barren und am Reck ( auch an diesen beiden Geräten hatten die Goldbacher mit Verletzungssorgen zu kämpfen ) konnte dieser zweite Platz gefestigt werden, wohlwissend dass das Seitpferd als letztes Gerät nochmal Überraschungen bringen könnte.

Toller 2.Platz des Liganeulings TV Goldbach zum Saisonauftakt
Zuvor zeigte die Riege aber noch gewohnt sehr gute und sauber vorgetragene Übungen am Boden und sicherte sich die Gerätewertung mit mehr als drei Punkten Vorsprung, so dass am Seitpferd schon sehr viel schief laufen musste um den zweiten Platz noch zu gefährden.
Durch drei durchgeturnte, ordentliche Übungen am Seitpferd wurde im ersten Jahr in der Oberliga der zweite Platz hinter dem Absteiger aus der Regionalliga TB Wiesbaden mit etwa 5 Punkten Rückstand aber unter Dach und Fach gebracht.

Tageshöchstnote durch Max Lang
Der Drittplatzierte aus Gau-Bischofsheim liegt schon knapp 11 Punkte zurück.
In Max Lang stellen die Goldbacher den besten Einzelturner der Ober- und Landesliga, zudem turnte Max den Tageshöchstwert mit 14,90 Punkten am Boden.
Mit dem Erreichen des zweiten Platzes ist klar, dass die Mannschaft mit dem Abstieg nichts zu tun haben wird und theoretisch mit zwei Siegen in den noch folgenden Wettkämpfen sogar direkt in die Regionalliga durchmarschieren könnte.

Einzelwertungen unserer TV Turner
Max Lang 77,35 Punkte (6 Geräte)
Till Sauerwein 64,75 Punkte (6 Geräte)
Matthias Eizenhöfer 53,90 Punkte (5 Geräte)
David Obremski 48,15 Punkte (5 Geräte)
Nick Sauerwein 35,85 Punkte (4 Geräte)
Lukas Fecher 19,50 Punkte (2 Geräte)